• Social-Links

  • 17. August 2021

    Klartext-Magazin “Spritzer” jetzt zum Vorbestellen

    Das neue Klartext-Magazin “Spritzer” kann bis zum 14. September über eine Crowdfunding-Kampagne vorbestellt werden. Damit will die Lehrredaktion 59A das Heft auch zu Leserinnen und Leser außerhalb des Förderkreises der DJS bringen. Das Magazin soll Körperflüssigkeiten entstigmatisieren, vor denen wir uns ekeln, die wir nicht sehen und nicht riechen wollen. Es erzählt Geschichten von Menschen, die wieder weinen wollen, mit Körpersäften arbeiten oder mit ein bisschen Speichel einen zweiten Vater gefunden haben. “Schweiß, Urin, Speichel und Sperma bestimmen unser Leben”, schrieb die Redaktion. “Trotzdem spricht und schreibt kaum jemand über sie.” “Spritzer” erscheint am 16. September 2021 im Druck und wird an alle Alumni der DJS gesandt, die im Förderkreis der Schule organisiert sind. Alle anderen Interessentinnen und Interessenten können das Heft über https://www.startnext.com/spritzer vorbestellen.

    Das eigene Werk in den Händen zu halten, ist eine der eindrücklichsten Erfahrungen an der DJS. Jede Klasse produziert ein Magazin in der Klartext-Reihe. Das Thema des jeweiligen Heftes setzen die Schülerinnen und Schüler selbst. Sie recherchieren, schreiben, fotografieren, redigieren, titeln, vermarkten und produzieren. Ein hochkarätiges Dozententeam berät sie bei Konzept, Layout/Design, Fotografie und Textarbeit.